2020 06 icon vw  VW Nutzfahrzeuge Service

11.Oktober 2021

Neuer Bußgeldkatalog der Straßenverkehrsordnung

Am 08. Oktober wurden im Bundesrat verschärfte Strafen und höhere Bußgelder für einige Verkehrssünden beschlossen. Teurer wird vor allem das Falschparken, Missachten der Rettungsgasse und das Rasen. Gleichzeitig wurde aber der Entzug des Führerscheins, im Vergleich zur ersten Novelle vom Frühjahr 2020, wieder entschärft.

Neuer Bußgeldkatalog

Nachfolgend die wichtigsten Änderungen der StVo.

Falschparken

Wer bisher das Verbot zum Parken und Halten ignorierte, kam bisher mit vergleichsweise günstigen 15,- € davon. In Zukunft werden satte 55,- € dafür fällig. Ebenfalls 55,- € kostet künftig das Blockieren einer E-Auto-Ladestation. Für das Parken in zweiter Reihe und das blockieren von Rad- und Gehwegen werden sogar 110,- € fällig und das Blockieren einer Straßenbahn 80,- €. Der Satz für das unberechtigte Parken auf einem Schwerbehinderten Parkplatz erhöht sich von bisher 35,- auf 55,- €.
Für die Behinderung von Rettungsfahrzeugen wurde das Bußgeld auf 100,- € angehoben.

Unnütze Fahrten

Der Preis für unnützes Hin- und Herfahren, welches sich vor allem gegen die sogenannten „Poser“ richtet, steigt von bisher 20,- € auf 100,- €.

Geschwindigkeitsübertretungen

Die Ticketpreise für zu schnelles Fahren haben sich zum Teil verdoppelt:

Innerorts

Bis 10 km/h zu schnell: 30,- statt bisher 15,-
11 bis 15 km/h zu schnell: 50,- statt bisher 25,-
16 bis 20 km/h zu schnell: 70,- statt bisher 35,-
21 bis 25 km/h zu schnell: 115,- statt bisher 80,-
26 bis 30 km/h zu schnell: 180,- statt bisher 100,-
31 bis 40 km/h zu schnell: 260,- statt bisher 160,-
41 bis 50 km/h zu schnell: 400,- statt bisher 200,-
51 bis 60 km/h zu schnell: 560,- statt bisher 280,-
61 bis 70 km/h zu schnell: 700,- statt bisher 480,-
Über 70 km/h zu schnell: 800,- statt bisher 680,-

Außerorts

Bis zu 10 km/h zu schnell: 20,- statt bisher 10,-
11 bis 15 km/h zu schnell: 40,- statt bisher 20,-
16 bis 20 km/h zu schnell: 60,- statt bisher 30,-
21 bis 25 km/h zu schnell: 100,- statt bisher 70,-
26 bis 30 km/h zu schnell: 150,- statt bisher 80,-
31 bis 40 km/h zu schnell: 200,- statt bisher 120,-
41 bis 50 km/h zu schnell: 320,- statt bisher 160,-
51 bis 60 km/h zu schnell: 480,- statt bisher 240,-
61 bis 70 km/h zu schnell: 600,- statt bisher 440,-
Über 70 km/h zu schnell: 700,- statt bisher 600,-

Die Fahrverbotsregelungen und Punktevergabe bleiben darüber hinaus wie gehabt bestehen.

Rettungsgasse

Wer keine Rettungsgasse bildet, oder die Rettungsgasse durchfährt erhält zukünftig ein Ticket über 200 bis 320,- € plus einen Monat Fahrverbot.

Blitzersäule

Mehr Informationen und einen Bußgeldrechner finden Sie auf https://www.bussgeldkatalog.org/

Kontakt

Autohaus Vögler GmbH
Zeller Gewerbezentrum 22
64732 Bad König (Odenwald)

Telefon: 06063-95950 (24h-Service)
Whatsapp: 49606395950
Fax: 06063-959533
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Öffnungszeiten

Service:
Mo.-Fr.: 07:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 08:00 – 13:00 Uhr

Verkauf:
Mo.-Fr.: 09:00 – 18:00 Uhr
Sa.: 09:00 – 13:00 Uhr